Ihr Beitrag

Spenden Sie jetzt!


Ab sofort können Sie ganz einfach über unseren Spendenbutton mittels PayPal oder Kreditkarte spenden!


Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

 

Jetzt spemden

 

 

 

Oder sie überweisen direkt auf unser Konto

Nepal Trust Austria – Mahila Avaz
Bank Austria – UniCredit
IBAN: AT721200052069181001
BIC: BKAUATWW

Wenn Sie uns im Textfeld ihren Wohnsitz und ihr Geburtsdatum bekannt geben, wird ihre Spende automatisch beim BMF von uns gemeldet

 

 

 

Warum für den Verein Nepal Trust Austria und sein Projekt Mahila Avaz spenden?

 

Wir helfen helfen dort, wo die Not am größten ist.

 

Mit Ihrer Spende leisten Sie einen wichtigen Beitrag, um rasch, wirkungsvoll und nachhaltig medizinische Versorgung der Bevölkerung im Nordwesten Nepals sicherzustellen und geschlechtsspezifische Gewalt gegenüber Frauen und Mädchen zu beenden.
 
Wir machen Betroffene zu handelnden AkteurInnen, anstatt zu passiven HilfsempfängerInnen. Wir bieten Zuflucht bei Gewalt und sorgen für ganzheitliches Empowerment und Aufklärung der Frauen, Mädchen und ihren Gemeinschaften.
 
Mit Ihrer einmaligen oder auch regelmäßigen Spende ermöglichen Sie, im Nordwesten Nepals gezielt zu helfen und damit die Lebenssituation der Familien und insbesondere der Frauen, Mädchen und Kinder nachhaltig zu verbessern.
 
De facto keine Verwaltungs- und Marketingkosten, fließen alle Spenden zur Gänze in unser Projekt.

Als Unternehmen spenden und Nepal Trust Austria Partner werden

 

Einige Unternehmen haben bereits zum erfolgreichen Einsatz von Nepal Trust Austria und unseren zielgerichteten Projekten in den letzten 18 Jahren als Vorbild beigetragen.
 
Mit Ihrem Sponsoring setzen Sie somit mit ihrem Namen ein Zeichen für Grenzen überschreitendes, gesellschaftliches und soziales Engagement. Wir unterstützen Sie in der Kommunikation und bei Marketingaktivitäten und machen ihr Engagement auch nach außen hin sichtbar.

 

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

 

Wie funktioniert die automatische steuerliche Berücksichtigung Ihrer Spende ab 1. Jänner 2017?

 

Seit 1. Jänner 2017 wird ein automatischer Datenaustausch zwischen der empfangenden Organisation und der Finanzverwaltung eingerichtet. Auf diese Weise sollen sowohl Steuerpflichtige als auch die Finanzverwaltung entlastet werden: Die Steuerpflichtige/Der Steuerpflichtige muss die betreffenden Sonderausgaben nicht mehr im Rahmen der Steuererklärung dem Finanzamt bekannt geben; die Finanzverwaltung kann übermittelte Sonderausgabendaten automatisiert in den Bescheid übernehmen.
Ihre Spenden werden von den Spendenorganisationen verpflichtend direkt an Ihr Finanzamt gemeldet und automatisch in Ihre (Arbeiternehmerinnen/Arbeitnehmer) Veranlagung übernommen.
 
Die von Ihnen geleisteten Beträge werden automatisch in Ihrer Veranlagung berücksichtigt und sind somit steuerlich absetzbar, wenn Sie der Spendenorganisation Ihren Vor- und Zunamen, ihre Anschrift sowie Ihr Geburtsdatum bekannt geben.
 
Das heißt, Sie brauchen Ihre Spendenzahlungsanweisung (Spendenerlagschein) nicht mehr aufzuheben und sich nicht mehr um die Eintragung Ihrer Spenden in Ihre (Arbeitnehmer/innen)Veranlagung zu kümmern, wenn Sie Ihre Spende steuerlich absetzen möchten.